Ostschweizer Forum für Psychische Gesundheit

Über Veranstaltungen, Fortbildungen und Informationsmaterialien möchte das Ostschweizer Forum für Psychische Gesundheit auf die Bedeutung der psychischen Gesundheit hinweisen und für das Thema sensibilisieren. Ziel des Forums ist es, die psychische Gesundheit zu fördern, Tabus im Zusammenhang mit psychischen Erkrankungen abzubauen, die Akteure in der Ostschweiz zu vernetzen und den Austausch zwischen Fachstellen, Betroffenen, Angehörigen und Interessierten zu stärken.  Getragen wird der Verein von den Kantonen St.Gallen, Appenzell Ausserrhoden, Appenzell Innerrhoden sowie dem Fürstentum Liechtenstein.

Auf unserer Website finden Sie verschiedene Informationen (Themen, Projekte), eine Online-Suche für Unterstützungsangebote (Notfall / Hilfe finden) sowie einen Veranstaltungskalender (Agenda) für die Region Ostschweiz.

 

Aktuelles

Veranstaltung zum Weltsuizidpräventionstag am 10. September 2020

Dieses Jahr fand die Veranstaltung an der Kantonsschule in Wil statt. Der Anlass richtete sich an Klassen des 4. Schuljahres. Den rund 150 Schülerinnen und Schüler wurden spannende Themen rund um Suizid geboten.

mehr…

Neue Kampagne „Wie geht’s dir?“: Emotionales Alphabet

„Wie geht‘s dir?“ lanciert eine neue Kampagne, welche das emotionale Alphabet in den Fokus rückt: von A wie „ausgebrannt“ bis Z wie „zufrieden“. Teil der Kampagne ist eine neue App, die dabei hilft, eigene Gefühle in Worte zu fassen.

mehr…

Fachtagung des Forum BGM Ostschweiz „Erste Hilfe für Vorgesetzte“

Die Tagung zeigt auf, wie psychische Gesundheit am Arbeitsplatz gefördert werden kann, was Vorgesetzte tun können, wenn Mitarbeitende psychisch erkranken und wer die Betriebe unterstützt.

mehr…