Trägerschaft
Kanton St. Gallen
Kanton Appenzell-Ausserrhoden
Kanton Appenzell-Innerrhoden
Fürstentum Liechtenstein

Mamas Monster – Kindern Depression erklären

Was ist nur mit Mama los?

Leidet ein Elternteil unter einer Depression und verändert dadurch gravierend sein Verhalten, entwickeln kleine Kinder häufig Schuldgefühle. Sie meinen, sie wären böse gewesen oder hätten sich falsch verhalten und Mutter oder Vater wären deshalb so traurig.

Das Kinderbuch „Mamas Monster“ hilft nun den Erwachsenen, Kindern im Vorschulalter eine depressive Erkrankung zu erklären. Zugleich lernen die Kinder, dass sie  keine Schuld daran tragen.

Für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren.

Zum Buch

Erscheinungsjahr: 2013