Trägerschaft
Kanton St. Gallen
Kanton Appenzell-Ausserrhoden
Kanton Appenzell-Innerrhoden
Fürstentum Liechtenstein

Tödlicher Ernst

Im Film beschreiben zwei junge Männer (20 und 23 Jahre), welche Erfahrungen sie mit dem Thema Suizid gemacht haben. Beide leiden unter einer schweren (manisch) depressiven Störung, einer ist zudem von einer Borderline Störung betroffen. Sie berichten, wie sich in der Kindheit beginnend das Gefühl entwickelt hat, nicht dazu zu gehören, sich fremd zu fühlen, mit der daraus resultierenden depressiven Symptomatik.

Der zweite Teil des Films erzählt die Geschichte eines Elternpaares, dessen Sohn sich im Sommer 2011 das Leben genommen hat. Der Schwerpunkt wird dabei auf die Innenperspektive und das Erleben und die Situation der Angehörigen nach dem Suizid gelegt.

DVD bestellen www.medienprojekt-wuppertal.de

ISBN: Deutschland
Erscheinungsjahr: 2012
Dauer: 90min