Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fachreferat: Humor als Trost für Sterbende und Angehörige

19.11.2019 | Start: 18:00 Ende: 19:30

Angesichts der Drohung des Todes versuchen die Menschen einiges, um der grossen Herausforderung zu begegnen. Sicherlich gehören auch Spässe und Humor dazu.

Sigmund Freud hat über die Ängste vor dem Tod einiges geschrieben. Aber er zeigte auch, wie der Witz unbewusste Inhalte hervorbrechen lässt und wie Humor Gefühle von den dazugehörigen Vorstellungen ablöst.

Unter dem Titel «Wer zuletzt lacht, lacht am besten.» und unter Einbindung diverser ethnologischer, historischer und klinischer Beispiele, versucht univ. Prof. Dr. med. Rainer Danzinger humorvolle Strategien im Umgang mit Tod und Sterben psychodynamisch zu erklären. 

Gastreferent
Univ. Prof. Dr. med. Rainer Danzinger, Mitglied der IPA, Lehrtätigkeit an der SFU und an der Psychoanalytischen Akademie Wien, ehemaliger Leiter psychiatrischer Abteilungen in Klosterneuburg, Salzburg und Graz.

Zielgruppe
Das Referat richtet sich an Fachpersonen und die interessierte Öffentlichkeit.

Anmeldung
Es ist keine Anmeldung erforderlich

Kosten
Die Teilnahme ist kostenlos.

Details

Datum:
19.11.2019
Zeit:
18:00 Ende: 19:30
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://www.psych.ch/agenda/detail/fachreferat-humor-als-trost-fuer-sterbende-und-angehoerige/

Veranstalter

Psychiatrie-Dienst Süd
Telefon:
081 303 63 21
E-Mail:
thomas.lampert@psych.ch
Website:
www.psych.ch

Veranstaltungsort

Psychiatrie-Zentrum Rheintal
Schlossstrasse 203A
Heerbrugg, 9435 Schweiz
+ Google Karte