Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Fortbildung zum Thema Borderline

28.06.2019 | Start: 08:00 Ende: 11:30

CHF30

Umgang mit Menschen mit Borderline in der Beratung – zwischen gelingender Beratung und Beziehungsabbruch

Inhalte/Ziele
Ziel des Kurses ist die Entwicklung eines tieferen Verständnisses für den Umgang mit Eltern mit Borderline-Erkrankung in der Beratung. Die Themen sind:

  • Erkennen der Symptomatik und der unterschiedlichen Ausprägungen
  • Schwierigkeiten bei der Gestaltung einer Arbeitsbeziehung zu Borderline – PatientInnen oder Personen, bei denen eine Borderline-Erkrankung vermutet wird

Anhand von theoretischen Inputs als Orientierungshilfe, praktischen Fallüberlegungen und konkreten Übungen vermittelt der Kurs Basiswissen und Methoden für die Beziehungsgestaltung zu Eltern mit Borderline-Erkrankung. Im Zentrum steht die praktische Anwendung bei der Bewältigung der alltäglichen Herausforderungen des Beratungssettings.

Referentin
Nadja Zöch-Schüpbach

Veranstaltungsflyer
Flyer (PDF)

Rahmen/Reihe
Mutterglück!?

Ort
Amt für Gesundheitsvorsorge | ZEPRA
Unterstrasse 22, 9001 St.Gallen

Anmeldung
www.ofpg.ch/borderline
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Anmeldeschluss
14. Juni 2019

Kosten
CHF 30.–

Details

Datum:
28.06.2019
Zeit:
08:00 Ende: 11:30
Eintritt:
CHF30
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Ostschweizer Forum für Psychische Gesundheit
Telefon:
058 229 87 60
E-Mail:
info@forum-psychische-gesundheit.ch
Website:
www.ofpg.ch

Veranstaltungsort

ZEPRA St.Gallen
Unterstrasse 22
St.Gallen, 9001 Schweiz
+ Google Karte
Website:
www.zepra.info